Besuch vom Staatssekretär im Sozialministerium und der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Am Di. 26. August 2014 waren der Staats­se­kre­tär im Hes­si­schen Sozi­al­mi­nis­te­ri­um und Anti­dis­kri­mi­nie­rungs­be­auf­trag­te Jo Drei­sei­tel sowie der Darm­städ­ter Ober­bür­ger­meis­ter Jochen Partsch bei uns zu Besuch.
The­men des Tref­fens waren die För­de­rung der Min­der­heit, die Auf­klä­rungs­ar­beit des Ver­ban­des und unse­re geplan­te Dau­er­aus­stel­lung zu den Vor­ur­tei­len der Mehrheitsgesellschaft.
Dreiseitl-Treffen August 2014
Staats­se­kre­tär Jo Drei­seitl, unser Vor­sit­zen­der Adam Strauß und der Darm­städ­ter OB Jochen Partsch (v.l.)

Gegen das Vergessen!

Ver­an­stal­tun­gen zum Darm­städ­ter Gedenk­jahr 2014

Gemein­sam mit der Stadt Darm­stadt und dem Amt für Inter­kul­tu­rel­les und Inter­na­tio­na­les orga­ni­siert der Lan­des­ver­band zwei Ver­an­stal­tun­gen im Rah­men des Darm­städ­ter Gedenk­jahrs 2014:

Am 14. Sep­tem­ber 2014 ab 18 Uhr                                                                           

Ouver­tü­re des „Requi­em für Auschwitz“
auf­ge­führt vom Euro­pa-Jugend-Orches­ter Darm­stadt                                                     

Ort: Johan­nes­kir­che Darm­stadt, Johan­nes­platz, 64293 Darmstadt

und

Am 23.September 2014 ab 18 Uhr                                                                            

Just the wind“
Film­vor­füh­rung und Diskussion
Amnes­ty Inter­na­tio­nal ist Mit­ver­an­stal­ter                                                                

Ort: Jus­tus-Lie­big-Haus, Gro­ße Bach­gas­se 2, 64283 Darmstadt

Das Gesamt­pro­gramm des Darm­städ­ter Gedenkjahrs:

Fly­er Gedenk­jahr Vorderseite

Fly­er Gedenk­jahr Rückseite