Antiziganismus — Herausforderung für Schule und Gemeinde

Fachtag des Hessischen Landesverbandes und der evangelischen Kirche

In Zusam­men­ar­beit mit der Dia­ko­nie Hes­sen, dem Reli­gi­ons­päd­ago­gi­schen Insti­tut der EKKW und EKHN sowie dem Zen­trum für gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung der EKHN ver­an­stal­te­te der Lan­des­ver­band einen Fach­tag zum The­ma Anti­zi­ga­nis­mus in Mar­burg. Beglei­tet wur­de der Fach­tag mit der Aus­stel­lung des Lan­des­ver­ban­des „Der Weg der Sin­ti und Roma“.

(mehr …)

Gedenken anlässlich der Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren

Der Lan­des­ver­band gedenkt der Befrei­ung von Ausch­witz vor 75 Jah­ren. Aus die­sem Anlass nahm Adam Strauß als Ver­tre­ter des Lan­des­ver­ban­des an der zen­tra­len Gedenk­fei­er­lich­keit des Hes­si­schen Land­ta­ges und anschlie­ßend an der Eröff­nung der Aus­stel­lung des För­der­ver­ein Roma in Frank­furt teil.

Roma­no Strauß, Mit­ar­bei­ter des Lan­des­ver­band, gedach­te den depor­tier­ten Sin­ti in Cöl­be. Unter den Befrei­ten befand sich auch sein Vater.