Erinnerung in Okriftel

Am 20. Okto­ber 2018 wur­de im Hat­ters­hei­mer Stadt­teil Okrif­tel ein Mahn­mal zur Erin­ne­rung an die Depor­ta­ti­on der Okrifte­ler Sin­ti ein­ge­weiht.

Die loka­le AG Opfer­ge­den­ken um Frau Ulri­ke Milas-Qui­rin hat­te sich um die Errich­tung eines Denk­ma­les für die im Natio­nal­so­zia­lis­mus ver­folg­ten Okrifte­ler Sin­ti bemüht und hat es nun geschafft, dass das Mahn­mal in der Orts­mit­te auf­ge­stellt wird.

An der fei­er­li­chen Eröff­nung nah­men u.a. der Hat­ters­hei­mer Bür­ger­meis­ter Klaus Schind­ling und der Vor­sit­zen­de des Lan­des­ver­ban­des Adam Strauß teil.

Die Frank­fur­ter Neue Pres­se und die Frank­fur­ter Rund­schau berich­te­ten.

Fotos: Stadt Hat­ters­heim a. M.

Schreibe einen Kommentar