Hornhaut auf der Seele

Die mobi­le Aus­stel­lung kann bei uns bestellt wer­den: hier fin­den Sie das Bestell­for­mu­lar mit dem Leih­ver­trag.

Unse­re Aus­stel­lung zeigt auf ver­schie­de­nen Ebe­nen:
  • All­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zur his­to­ri­schen Ver­or­tung der Dis­kri­mi­nie­rung und Ver­fol­gung der Sin­ti und Roma seit dem spä­ten Mit­tel­al­ter bzw. der frü­hen Neu­zeit
  • Infor­ma­tio­nen zu den Ent­ste­hungs­be­din­gun­gen und -vor­aus­set­zun­gen des Anti­zi­ga­nis­mus (“Zigeu­ner­bil­der”) und zu sei­ner Wir­kung auf die Min­der­heit und vor allem auf die Mehr­heits­be­völ­ke­rung
  • Infor­ma­tio­nen zur spe­zi­el­len Geschich­te der Sin­ti und Roma in den hes­si­schen Lan­des­tei­len und Regio­nen
  • All­ge­mei­ne und regio­na­le Infor­ma­tio­nen zur natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Ver­fol­gung der Sin­ti und Roma als Bruch mit allen rechts­staat­li­chen Tra­di­tio­nen
  • Infor­ma­tio­nen zur Ein­be­zie­hung der Sin­ti und Roma in das Ras­sen­kon­zept der Natio­nal­so­zia­lis­ten
  • Infor­ma­tio­nen zum Völ­ker­mord an den Sin­ti und Roma
  • Ein­zel­schick­sa­le
  • Bil­der und Doku­men­te aus dem Fami­li­en­le­ben und Aus­sa­gen von Opfern der natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Ver­fol­gung
  • Infor­ma­tio­nen zur Geschich­te der Sin­ti und Roma mit ihrem Bemü­hen um Wie­der­gut­ma­chung und gesell­schaft­li­che Aner­ken­nung

Die Aus­stel­lung ist bis­her unter ande­rem hier gezeigt wor­den:

Über­sicht über die Aus­stel­lungs­ta­feln (For­mat 70 cm x 100 cm)
1. Horn­haut auf der See­le (Titel)
2. Sin­ti und Roma, die den Völ­ker­mord über­leb­ten, hal­fen bei der Aus­stel­lung (auch ein­setz­bar nach Tafel 45)
3. Ein geschicht­li­cher Abriss … bis heute4. Die Auf­nah­me in Mit­tel­eu­ro­pa … wur­de ihnen ver­wei­gert
5. Spio­na­ge für die Tür­ken? … Vor­wurf und Vor­wand für Ver­fol­gung
6. „Wie die Zigeu­ner …“ … soll­ten sie ver­trie­ben wer­den
7. Abso­lu­tis­mus: Edik­te … zur Aus­rot­tung der „Zigeu­ner“
8. Die „bür­ger­li­che Ver­bes­se­rung“ im Namen der Auf­klä­rung … fin­det nicht statt
9. Der Natio­nal­staat als Poli­zei­staat … schließt die Gren­zen
10. Aus­gren­zung durch Poli­zei­ver­ord­nun­gen … zur Ver­trei­bung der Sin­ti und Roma
11. Anti­zi­ga­nis­mus im Rechts­staat … zur Erfas­sung der Sin­ti und Roma
12. Ein demo­kra­ti­scher Poli­ti­ker beweist sich als „Zigeuner“jäger13. „Zigeuner“-Bilder … zei­gen kei­ne Sin­ti und Roma, son­dern Wün­sche und Ängs­te der Mehr­heits­be­völ­ke­rung
14. Die „Exper­ten“ aus der Wis­sen­schaft … zur Erfor­schung der Sin­ti und Roma
15. Roman­ti­sie­rung … es Lebens der Sin­ti und Roma
16. Dämo­ni­sie­rung … als Fas­zi­na­ti­on für „Nor­mal­men­schen“
17. „Dieb­stahl im Blick“? … zur Kri­mi­na­li­sie­rung der Sin­ti und Roma
18. Ergeb­nis der Bil­der: Abschub und Vertreibung19. Sin­ti und Roma in Hes­sen
20. Sin­ti und Roma im NS-Staat (Über­sicht)
21. Ras­sis­mus …als Grund­la­ge des NS-Staa­tes
22. 1935/36 Nürn­ber­ger Geset­ze … zum Aus­schluss aus der Gesell­schaft
23. 1936–1938 Het­ze in der Pres­se .. Vor­be­rei­tung wei­te­rer Maß­nah­men
24. 1936 Zen­tra­li­sie­rung der Poli­zei .. Ver­schär­fung der Ver­fol­gung
25. 1938 Die Akti­on „ASR“ … zur Beru­hi­gung und Ein­schüch­te­rung der Bevöl­ke­rung
26. 1938 „West­ab­schub“ … als Pro­be­lauf zur Depor­ta­ti­on
27. 1938 Die Erfas­sung … als Auf­takt zur „Rege­lung der Zigeu­ner­fra­ge aus dem Wesen die­ser Ras­se“
28. 1939 Fest­set­zung … als Beginn der end­gül­ti­gen Aus­gren­zung
29. „Zigeuner“forschung … zur Besei­ti­gung der „Zigeu­ner“
30. „Zigeuner“forscher hal­fen … bei der Vor­be­rei­tung des Völ­ker­mor­des
31. „Flie­gen­de Arbeits­grup­pen“ .. zur Ermitt­lung der Sin­ti und Roma
32. Gut­acht­li­che Äuße­run­gen … zur Legi­ti­mie­rung des Völ­ker­mor­des
33. Gut­acht­li­che Äuße­run­gen … zur Ermitt­lun­gen aller Sin­ti und Roma
34. Sin­ti und Roma in Hes­sen .. als Ziel­grup­pe
35. Aus­schluss … aus der natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Gesell­schaft
36. Arbeits­le­ben .. Berufs­ver­bot und Arbeits­zwang
37. Schu­le „Stö­ren durch ihr Erschei­nen“ ???
38. Mili­tär­dienst … für ihr Vater­land ?
39. 1937 Inter­nie­rung … in Frankfurt/Main
40. Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger­haft .. .als per­ma­nen­te Dro­hung
41. Mai 1940 Depor­ta­ti­on nach Polen
42. Depor­ta­ti­on … aus Sicht der Poli­zei
43. Depor­ta­ti­on … aus Sicht der Betroffenen44. Völ­ker­mord war das erklär­te Ziel
45. Ausch­witz-Bir­ken­au … als Syn­onym für den Völ­ker­mord
46. Depor­ta­ti­on nach Ausch­witz
47. Sin­ti und Roma in Ausch­witz
48. Sin­ti und Roma in Ausch­witz
49. Sin­ti und Roma in Ausch­witz
50. Sin­ti und Roma auf der Flucht
51. Sin­ti und Roma auf der Flucht
52. Ste­ri­li­sie­rung … eine ande­re Art von Völ­ker­mord
53.–59. Opfer der NS-Herr­schaft
60. Befrei­ung und erneu­te Dis­kri­mi­nie­rung
61. „Wie­der­gut­ma­chung“ … oder wider die Gut­ma­chung ?
62. Erin­nern Geden­ken Auf­ar­bei­ten … wesent­li­che Bau­stein für die Zukunft
63. Grund­rech­te auch für Sin­ti und Roma?
64. Bür­ger­rech­te … für Sin­ti und Roma !
65. „Horn­haut auf der See­le“ – Impres­sum

Schreibe einen Kommentar